DEU   |   ITA   |   ENG
 
SANKT OSWALD
Alle öffnen | Alle schließen
  CHARAKTERISTIK UND VARIANTEN
Charakteristik
Die Tour nach Sankt Oswald führt in einer großen Schleife um die beiden westlich von Kastelruth und Seis gelegenen Erhebungen, den Tisenser Hügel und den Laranzbühl, hinter denen das Gelände steil zum Eisacktal abfällt. Fahrtechnisch stellt sie Biker vor keine größeren Schwierigkeiten, denn sie verläuft zumeist auf wenig befahrenen asphaltierten Neben- oder Schotterstraßen. Vor allem konditionell sollte man diese Tour aber nicht unterschätzen: Der knapp zehn Kilometer lange Anstieg vom Tisenser Bach bis kurz vor Telfen zehrt an den Kräften.
Die Tour beginnt im Zentrum von Kastelruth direkt beim Turm. Zum Aufwärmen folgt man auf den ersten Kilometern einer wenig befahrenen Nebenstraße nach Tiosels. Wenige Meter rollt man auf der Hauptstraße bergab bis Schgagul, wo ein idyllisches Sträßchen vorbei an abgeschiedenen Bauernhöfen Richtung Moosbühel führt. Weiter geht es auf Schotter zum Tiosler Weiher, dessen ruhiges Ufer zu einer kurzen Rast einlädt.
Immer weiter bergab gelangt man so nach Tagusens, einem kleinen Weiler, dessen Kirche markant oberhalb des Grödner Tals thront. Nun folgt man der schmalen Verbindungsstraße in Richtung Tisens. Kurz bevor man dieses Dorf erreicht, zweigt die Route in Richtung St. Oswald ab. Vorsicht: Die Abfahrt ist stellenweise eng und kann im Herbst durch Laub sehr rutschig werden.
Man mündet in die Hauptstraße Richtung Waidbruck, von der aber schon wenige Meter weiter die Nebenstraße nach St. Oswald abzweigt. Die zieht steil bergab zum Tisenser Bach und von dort ebenso steil bergauf zum Lafogler Hof in St. Oswald. In diesem schönen Buschenschank kann man sich wunderbar für die weitere lange Auffahrt bis nach Telfen stärken. Übrigens: Im Herbst ist der Lafogler Hof ein idealer Ort für das traditionelle Törggelen, also die Verkostung des jungen Weines.
Immer weiter bergauf kurbelt man nun in einer großen Schleife um den Laranzbühl Richtung Seis. Sehenswert ist unterwegs die Malenger Mühle mit ihrem kleinen Getreidemuseum.
Von Seis folgt man kurz der Hauptstraße bergauf Richtung Kastelruth, zweigt aber bald zum Laranzwald ab. Vorbei am Sportzentrum Telfen fährt man zum Misaltweg. Hier muss man kurz absteigen, zu steil und mit Stufen durchsetzt ist der schmale Wanderweg, der zurück nach Kastelruth führt.

 
 
Varianten
1. Über Brembach nach Tagusens: Alternativ zur Route über den Tiosler Weiher kann man am Wegpunkt 10 in Schgagul auch halb rechts bergab Richtung Brembach fahren. Die Asphaltstraße endet am Tamines Hof, von dem man links über eine Schotterstraße nach Tagusens gelangt. Dort mündet man bei Wegpunkt 24 wieder in die hier beschriebene Tour.

2. Kurztour über Tisens: Am Wegpunkt 27 nicht scharf rechts nach Sankt Oswald, sondern geradeaus weiter nach Tisens. Im Ort links bergauf, am Ganserhof rechts. 260 Meter weiter zweigt halb links der Wanderweg zurück nach Kastelruth ab.

3. Über Gasthaus Sankt Oswald direkt zum Furscher Hof: Am Wegpunkt 35 in Sankt Oswald halb links zum gleichnamigen Gasthaus. Dieser Straße nun bis zum Wegpunkt 40 beim Furscher Hof folgen. Dort geradeaus die hier beschriebene Tour fortsetzen.
 
 
  TOURDATEN
Tourdaten
Prozent der Strecke
Gesamtstrecke
25,17 km
100 %
Höhenmeter bergauf
960 Hm
Höhenmeter bergab
960 Hm
Maximale Höhe
1176 m
Asphalt
2,50 km
10,0 %
Radweg asphaltiert
18,00 km
71,5 %
Schotter
2,86 km
11,4 %
Wald / Wiesen / Wanderweg
1,43 km
5,7 %
Pfad
0,00 km
0,0 %
Tragen / Schieben
0,34 km
1,5 %
Seilbahn / Transfer
0,00 km
0,0 %
 
Fahrzeiten
Fahrzeit ohne Pausen
Fahrzeit bei 10 km/h
2 Std 31 min
Fahrzeit bei 12 km/h
2 Std 06 min
Fahrzeit bei 14 km/h
1 Std 48 min
Fahrzeit bei 16 km/h
1 Std 34 min
Fahrzeit bei 18 km/h
1 Std 24 min
Fahrzeit bei 20 km/h
1 Std 16 min
   
   
   
   
   
   
Kondition
Kondition gesamt
2,9
Gesamt-Höhenmeter
3,0
Gesamt-Streckenlänge
3,0
Maximale Höhe
2,0
Fahrtechnik
Fahrtechink gesamt
2,7
Untergrund
2,5
Steigungen Ø
3,0
Gefälle Ø
3,0
   
Schwierigkeit
Schwierigkeit gesamt
2,8
Schwierigkeit bergauf
2,9
Schwierigkeit bergab
2,7
Erlebniswert
Panorama
3,0
Fahrspaß
2,0
     
   
  ANFAHRT UND STARTORT
Anfahrt
Von Norden kommend:
Autobahnausfahrt A22 Klausen - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS12 bis Waidbruck, dann Richtung Seiser Alm.
Von Süden kommend:
Autobahnausfahrt A 22 Bozen Nord - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS 12 bis Blumau, dann Richtung Seiser Alm.

Startort
In allen Ortschaften stehen mehrere Parkplätze und Parkgaragen zur Verfügung. Die blau eingegrenzten Parklücken sind gebührenpflichtig – Tickets gibt es bei den entsprechenden Automaten. Alle anderen Parkplätze sind gebührenfrei.
Die Tour beginnt beim Tourismusverein Kastelruth.
 
  ROADBOOK
Nr
km
Next
Hm
Sym
Ort
Richtung
Weg
Zeit 22 km/h
Zeit 10 km/h
1
0,00
0,07
1062
Tourismusverein Kastelruth
gerade zwischen Kastelruther Turm und Brunnen dursch
R -4%
00:00
00:00
2
0,07
0,06
1059
Hotel zum Wolf
halb rechts
R 4%
00:00
00:00
3
0,13
0,20
1061
Sparkasse Kastelruth
links St. Michael
A -4%
00:00
00:00
4
0,33
0,78
1052
Konsum - Markt
halb rechts St. Michael 7
R 10%
00:00
00:01
5
1,11
0,29
1121
Gabelung
(rechts nach St. Michael 7)
halb links
R 12%
00:03
00:06
6
1,41
0,35
1155
Abzweig nach Seis 7
halb links St. Michael 7
R 6%
00:03
00:08
7
1,76
0,36
1173
Hof Unterdill in Tiosels
gerade
R -1%
00:04
00:10
8
2,12
0,30
1165
Einmündung Hauptstraße, Bushaltestelle
links bergab
A -11%
00:05
00:12
9
2,42
0,06
1136
zu Schgagul/Jausenstation Sabine
rechts Radauerhof, Dosserhof
R -5%
00:06
00:14
10
2,48
1,16
1133
Gabelung
halb links Kastelruth 10
R 7%
00:06
00:14
11
2,62
1,47
1141
Abzweig nach Kastelruth 10
gerade Tagusa 2B
R -2%
00:07
00:15
12
3,09
1,22
1136
Briefkasten
links
R -1%
00:08
00:18
13
4,32
0,70
1119
Abzweig nach Kastelruth
gerade Tagusa 2a
S 5%
00:11
00:25
14
5,02
0,39
1156
Marterl, Bank
gerade
S -2%
00:13
00:30
15
5,41
0,23
1150
Alter Hof
scharf links Tagusa 2a
S -9%
00:14
00:32
16
5,65
0,10
1128
Tiosler Weiher
gerade
S -4%
00:15
00:33
17
5,75
0,44
1124
Kreuzung (nach Kastelruth 2)
halb rechts Tagusa 2a
S -8%
00:15
00:34
18
6,19
0,17
1090
Abzweig
gerade
S -5%
00:16
00:37
19
6,36
0,29
1082
Abzweig nach Tagusa 2
gerade
S -14%
00:17
00:38
20
6,64
0,19
1048
Beginn steile Abfahrt
gerade
S -16%
00:18
00:39
21
6,83
0,07
1017
Kreuzung Asphaltstraße
gerade zum Marterl
S -8%
00:18
00:40
22
6,90
0,27
1010
Marterl
halb links bergab
S -18%
00:18
0:41
23
7,18
0,10
963
Anfang Asphalt
gerade
R -11%
00:19
00:43
24
7,27
0,27
951
Tagusens (Brunnen)
scharf links Tisens 2
R 2%
00:19
00:43
25
7,54
1,48
955
Abzweig nach Trostburg
gerade Tisens 1
R 5%
00:20
00:45
26
9,02
1,92
1005
Abzweig nach Trostburg
halb links Kastelruth
R -3%
00:24
00:54
27
10,94
0,75
932
Marterl
scharf rechts St. Oswald 1B
R -3%
00:29
01:05
28
11,69
0,63
920
Abzweig in Kehre
halb rechts St. Oswald
W-20%
00:31
01:10
29
12,33
0,50
761
Einmündung bei Hof Gomertin
rechts St. Oswald 1B
R -15%
00:33
01:13
30
12,83
0,29
689
Einmündung Haupstraße
halb rechts bergab
A -8%
00:34
01:16
31
13,12
0,80
666
Abzweig (Bushaltestelle)
scharf links St. Oswald
R -10%
00:35
01:18
32
13,91
0,96
592
Holzbrücke 20t
gerade
R 15%
00:37
01:23
33
14,87
0,23
731
Abzweig
halb rechts bergauf
R 5%
00:40
01:29
34
15,10
0,49
742
Lafogler Hof
gerade
R 1%
00:41
01:30
35
15,59
1,10
751
Gasthaus St. Oswald
gersade St. Vigil
R 3%
00:42
01:33
36
16,69
1,51
784
Abzweig
gerade
R 2%
00:45
01:40
37
18,20
0,30
816
Bushaltestelle
gerade Seis 7A
R 10%
00:49
01:49
38
18,50
0,80
845
Malenger Mühle, Museum
gerade Seis 7A
W 9%
00:50
01:50
39
19,29
0,24
918
Einmündung
links
R 10%
00:52
01:55
40
19,53
0,85
939
Furscher Hof
scharf rechts
R 7%
00:53
01:57
41
20,38
0,15
987
Abzweig
halb rechts
R 7%
00:55
02:02
42
20,53
0,20
997
Hotel Enzian
gerade Santner Str.
R 5%
00:56
02:03
43
20,73
0,06
1006
Kreisverkehr Seis
links Kastelruth
A 6%
00:56
02:04
44
20,79
0,03
1010
Tourismusverein Seis, Busbahnhof
gerade
A 7%
00:56
02:04
45
20,82
0,82
1017
Abzweig
Henrik-ibsen-Str.
gerade
A 6%
00:56
02:04
46
21,64
0,82
1058
Bushaltestelle
scharf links Laranzweg
R 6%
00:59
02:09
47
22,47
0,38
1113
Abzweig zur Königswarte
rechts bergauf Sportplatz
R 4%
01:01
02:14
48
22,85
0,61
1126
Abzweig Pilzeweg
gerade Kastelruth
R -4%
01:02
02:17
49
23,46
0,22
1106
Sportzentrum Telfen
gerade bergab
R -10%
01:03
02:20
50
23,68
0,49
1084
Einmündung Telfen
links bergab
A -9%
01:04
02:22
51
24,17
0,05
1040
Abzweig
halb rechts Kastelruth 5
R 4%
01:05
02:24
52
24,22
0,38
1042
Abzweig
gerade Kastelruth 5
P 7%
01:06
02:25
53
24,60
0,14
1068
Einmündung
halb rechts Kastelruth 5
R 6%
01:07
02:27
54
24,73
0,32
1076
Einmündung Haupstraße
halb links Kastelruth 5
A -5%
01:07
02:28
55
25,05
0,06
1061
Sparkasse Kastelruth
links Zentrum
R -4%
01:08
02:30
56
25,11
0,07
1059
Hotel zum Wolf
halb links
R 4%
01:08
02:30
57
25,18
0,00
1062
Tourismusverein Kastelruth
Ende der Tour
R 0%
01:08
02:31
  ZEICHENERKLÄRUNG SCHWIERIGKEIT, WEGBESCHAFFENHEIT UND STEIGUNG
Zeichenerklärung Schwierigkeit
• Gesamt-Schwierigkeit aus Schwierigkeit bergauf (60%) und Schwierigkeit bergab (40%)
• Schwierigkeit bergauf aus Gesamtstrecke bergauf (30%), Gesamthöhenmeter bergauf (30%), Untergrund bergauf (10%),
  durchschnittliche Steigung bergauf (25%), maximal erreichte Höhe (5%).
• Schwierigkeit bergab aus Gesamtstrecke bergab (10%), Gesamthöhenmeter berg-ab (10%), Untergrund bergab (50%),
  durchschnittliches Gefälle bergab (30%).
• Kondition aus Gesamt-Streckenlänge (40%), Gesamt-Höhenmeter (50%) und maximal erreichter Höhe (10%).
• Fahrtechnik aus Untergrund (50%), Durchschnitt der Steigungen (30%) und Durchschnitt der Gefälle (20%).
• Panorama und Fahrspaß: subjektive Beurteilung des Autors

Zeichenerklärung Wegbeschaffenheit und Steigung
A = Asphalt
steil bergauf
ab + 15%
R = Radweg asphaltiert
bergauf
bis + 14%
S = Schotter
eben
ca. +/- 4%
W = Wald / Wiesen / Wanderweg
bergab
bis - 19%
P = Pfad, Single Trail
steil bergab
ab - 20%
T = Tragen / Schieben
X = Seilbahn / Transfer

Weg: Die Prozentangaben bezeichnen die durchschnittliche Steigung (+) oder das durchschnittliche Gefälle (-) zum nächsten Wegpunkt.
  DOWNLOADS
 
CHARAKTERISTIK
HÖHENPROFIL
ROADBOOK
KARTE
 
 
TOURENANGEBOT
  Ferienregion Gröden
  Ferienregion Seiser Alm
 
Langental Sanft
Grödner Talrunde
Eisacktal
Panoramatour Seiser Alm
Sankt Jakob
Sellajoch & Steinerne Stadt
Sellaronda im Uhrzeigersinn
Spitzbühel
Marinzen
Ruine Hauenstein
Völser Aicha
Tuff Alm & Hofer Alpl
Talrunde Seiser Alm
Tschafon
Schafstall & Tagusens
Sankt Oswald
Laurinhütte
Milchstrasse
Ciampinoi
Sellaronda gegen Uhrzeigersinn
Unter den Geislern
Val Duron
Unter Schlern & Hammerwand
Tierser Alpl
Val Duron Gondel
 
  VERHALTENSREGELN
 
  KONTAKT
 
  WETTER