DEU   |   ITA   |   ENG
 
SCHAFSTALL & TAGUSENS
Alle öffnen | Alle schließen
  CHARAKTERISTIK UND VARIANTEN
Charakteristik
Auspowern hoch zum Schafstall, Abkühlen hinunter zum Brembach, zwei Bergsprints vor Tagusens und zum Tiosler Weiher und als Abschluss lockeres Ausrollen über Schgagul und Tiosels zurück nach Kastelruth, so lässt sich diese abwechlsungsreiche Kurztour beschreiben.
Los geht es vom Turm im malerischen Ortskern von Kastelruth, und zwar zunächst Richtung St. Valentin an der Seiser Alm Straße. Die ersten zwei Kilometer steigen nur sanft an und sind ideal zum Warmfahren geeignet.
Eine erste steilere Rampe führt hoch zur aussichtsreichen Straße Richtung Wasserebene. Dieser folgt man bis zum Abzweig Richtung Schafstall.
Die Auffahrt zum Schafstall gehört in die Kategorie „Keine Gnade für die Wade“. Die 200 Höhenmeter haben es in sich, die durchschnittliche Steigung erreicht 20%. Zum Glück wartet oben ja mit dem Schafstall die Einkehrstation, bei der man die trockene Kehle löschen und den dampfenden Körper abkühlen kann.
Es folgt ein kurzer, knackiger Trail im Wald, der später in eine immer steiler bergab stürzende Schotterstraße übergeht. Vorsicht: In der Abfahrt den abzweigenden Wanderweg Nr. 9 (Wegpunkt 18) nicht verpassen! Dieser Wanderweg mündet in St. Michael an der Hauptstraße, der man nach links Richtung Kastelruth bis Schgagul folgt.
Die weitere Abfahrt entlang des Brembachs ist kühl und schattig. Hier beginnt Bergsprint Nr. 1: Auf Asphalt fährt man hoch zum Tamines Hof. Weiter geht es auf der Schotterstraße nach Tagusens, einem kleinen Weiler, dessen Kirche markant oberhalb des Grödner Tals thront. In Tagusens fängt der etwas längere Bergsprint Nr. 2 an, noch einmal gut 200 Höhenmeter durch den Tagusener Wald, vorbei am Tiosler Weiher. Das war‘s dann aber auch schon, die restliche Schleife zurück nach Schgagul zieht in leichtem Auf und Ab dahin.
Mit einem letzten kurzen Anstieg erreicht man über die Nebenstraße nach Tiosels wieder den Ortskern von Kastelruth.

Varianten
1. Schafstall auslassen: Wer sich die steile Auffahrt zum Schafstall ersparen möchte, bleibt am Wegpunkt 10 geradeaus und rollt über Wasserebene nach Tiosels. Dort rechts Richtung Hauptstraße, wo man bei Wegpunkt 23 in die hier beschriebene Tour mündet.

2. Über Tisens nach Kastelruth: In Tagusens beim Wegpunkt 33 nicht scharf links, sondern halb links Richtung Tisens.
Dort links bergauf, am Ganserhof rechts. 260 Meter weiter zweigt halb links der Wanderweg zurück nach Kastelruth ab.

3. Große Trainingsrunde über Seiser Alm: Am Schafstall bei Wegpunkt 14 scharf rechts nach Marinzen. Weiter über Gstatsch und die Seiser Alm Straße nach Compatsch. Dort geradeaus Richtung Saltria und über Monte Piz, Pufels und den Panider Sattel nach St. Michael. Dort mündet man bei Wegpunkt 21 in die hier beschriebene Tour (20,7 km und 654 Höhenmeter bergauf vom Schafstall bis St. Michael).

 
 
  TOURDATEN
Tourdaten
Prozent der Strecke
Gesamtstrecke
20,67 km
100 %
Höhenmeter bergauf
937 Hm
Höhenmeter bergab
937 Hm
Maximale Höhe
1481 m
Asphalt
1,85 km
9,0 %
Radweg asphaltiert
10,70 km
51,8 %
Schotter
7,11 km
34,4 %
Wald / Wiesen / Wanderweg
0,53 km
2,6%
Pfad
0,27 km
1,3 %
Tragen / Schieben
0,18 km
0,9 %
Seilbahn / Transfer
0,00 km
0,0 %
 
Fahrzeiten
Fahrzeit ohne Pausen
Fahrzeit bei 10 km/h
2 Std 04 min
Fahrzeit bei 12 km/h
1 Std 43 min
Fahrzeit bei 14 km/h
1 Std 29 min
Fahrzeit bei 16 km/h
1 Std 18 min
Fahrzeit bei 18 km/h
1 Std 09 min
Fahrzeit bei 20 km/h
1 Std 02 min
   
   
   
   
   
   
Kondition
Kondition gesamt
2,9
Gesamt-Höhenmeter
3,0
Gesamt-Streckenlänge
3,0
Maximale Höhe
2,0
Fahrtechnik
Fahrtechink gesamt
3,1
Untergrund
2,7
Steigungen Ø
4,0
Gefälle Ø
3,0
   
Schwierigkeit
Schwierigkeit gesamt
3,0
Schwierigkeit bergauf
3,2
Schwierigkeit bergab
2,7
Erlebniswert
Panorama
3,0
Fahrspaß
3,0
     
   
  ANFAHRT UND STARTORT
Anfahrt
Von Norden kommend:
Autobahnausfahrt A22 Klausen - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS12 bis Waidbruck, dann Richtung Seiser Alm.
Von Süden kommend:
Autobahnausfahrt A 22 Bozen Nord - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS 12 bis Blumau, dann Richtung Seiser Alm.

Startort
In allen Ortschaften stehen mehrere Parkplätze und Parkgaragen zur Verfügung. Die blau eingegrenzten Parklücken sind gebührenpflichtig - Tickets gibt es bei den entsprechenden Automaten. Alle anderen Parkplätze sind gebührenfrei.
Die Tour beginnt beim Tourismusverein Kastelruth.
 
  ROADBOOK
Nr
km
Next
Hm
Sym
Ort
Richtung
Weg
Zeit 22 km/h
Zeit 10 km/h
1
0,00
0,07
1062
Tourismusverein Kastelruth
gerade zwischen Kastelruther Turm und Brunnen durch
R -4%
00:00
00:00
2
0,07
0,06
1059
Hotel zum Wolf
halb rechts
R 4%
00:00
00:00
3
0,13
0,47
1061
Sparkasse Kastelruth
gerade Marinzenweg
R 8%
00:00
00:00
4
0,60
0,74
1098
Abzweig nach Telfen 6A
halb links Seis 6
S 9%
00:01
00:03
5
1,34
0,70
1159
Kreuzung
gerade Seis 6
R -1%
00:03
00:08
6
2,04
0,12
1160
Psoar-Hof
halb links
R -1%
00:05
00:12
7
2,16
0,49
1159
Einmündung Seiser Alm Straße
links bergauf
R 7%
00:05
00:12
8
2,65
0,65
1194
Schildberghof
links bergauf
R 15%
00:07
00:15
9
3,31
1,42
1291
Kreuzung
links Kastelruth
R -1%
00:09
00:19
10
4,73
0,09
1277
Abzweig
halb rechts bergauf Marinzenhütte
W 15%
00:12
00:28
11
4,82
0,65
1292
Abzweig
gerade
S 14%
00:13
00:28
12
5,47
0,21
1382
Abzweig zur Wasserebene
gerade Schafstall 8
S 20%
00:14
00:32
13
5,68
0,31
1424
Abzweig
gerade bergauf Schafstall 8
S 18%
00:15
00:34
14
5,99
0,04
1476
Schafstall
gerade am Schafstall vorbei
W 9%
00:16
00:35
15
6,03
0,03
1479
Einmündung hinter Schafstall
rechts St. Michael 9
W 6%
00:16
00:36
16
6,06
0,28
1481
Abzweig nach Puflatsch
halb links bergab
St. Michael 9
P -2%
00:16
00:36
17
6,34
0,90
1479
Einmündung Schotterstraße
gerade steil bergab
S -21%
00:17
00:38
18
7,24
0,12
1298
Abzweig
halb links bergab Wanderweg 9
W-25%
00:19
00:43
19
7,36
0,09
1268
Bank bei Holzhütte
halb links Kastelruth 7
W-13%
00:20
00:44
20
7,45
0,16
1256
Gabelung Nähe Hof
halb rechts bergab Bar/Reastaurant
W-15%
00:20
00:44
21
7,61
0,90
1232
Ritsch Hof in St. Michael
links
A -6%
00:20
00:45
22
8,51
0,17
1177
Abzweig zur Wasserebene
gerade bergab
A -7%
00:23
00:51
23
8,68
0,30
1165
Abzweig Tioslerweg, zur Sporthütte
gerade bergab
A -11%
00:23
00:52
24
8,97
0,06
1136
zu Schgagul / Jausenstation Sabine
rechts Radauerhof, Dosserhof
R -5%
00:24
00:53
25
9,03
0,07
1133
Gabelung
halb rechts St. Michael 10
R -4%
00:24
00:54
26
9,10
1,11
1130
Gabelung
halb links Tagusa 2A
R -14%
00:24
00:54
27
10,21
1,04
962
Abzweig nach Brembach 5
gerade Tagusa 2A
R 7%
00:27
01:01
28
11,25
1,19
1036
Tamines Hof
links Tagusa 2
S -2%
00:30
01:07
29
12,43
0,22
1013
Abzweig
gerade
S -11%
00:33
01:14
30
12,66
0,10
991
Einmündung
halb links
S -6%
00:34
01:15
31
12,76
0,12
985
Abzweig
halb rechts bergab Tagusa 2
S -20%
00:34
01:16
32
12,88
0,53
961
Neuhauserhof
gerade
R -0%
00:35
01:17
33
13,41
0,10
951
Tagusens (Brunnen)
scharf links Kastelruth 2
R 11%
00:36
01:20
34
13,50
0,27
963
Ende Asphalt
gerade
S 18%
00:36
01:21
35
13,77
0,07
1010
Marterl
halb rechts bergauf
S 8%
00:7
01:22
36
13,85
0,19
1017
Kreuzung Asphaltstraße
gerade bergauf Wanderweg
S 16%
00:37
01:23
37
14,04
0,29
1048
Ende Schiebepassage
gerade
S 14%
00:38
01:24
38
14,32
0,17
1082
Abzweig nach Tagusa 2
gerade Kastelruth 2
S 5%
00:39
01:25
39
14,49
0,44
1090
Abzweig
gerade
S 8%
00:39
01:26
40
14,93
0,10
1124
Kreuzung
halb links Kastelruth 2a
S 4%
00:40
01:29
41
15,03
0,23
1128
Fischweiher
gerade
S 9%
00:40
01:30
42
15,27
0,39
1150
Alter Hof
scharf rechts Kastelruth 2a
S 2%
00:41
01:31
43
15,66
0,70
1156
Marterl, Bank
gerade
S -5%
00:42
01:33
44
16,36
1,22
1119
Abzweig nach Kastelruth
gerade St. Michael 2a
R 1%
00:44
01:38
45
17,58
0,47
1136
Briefkasten
rechts
R 2%
00:47
01:45
46
18,06
0,14
1141
Abzweig nach Kastelruth 10
gerade St. Michael 10
R -7%
00:49
01:48
47
18,20
0,06
1133
Abzweig
halb rechts
R 5%
00:49
01:49
48
18,26
0,30
1136
Kehre zu Schgagul / Jausenstation Sabine
links bergauf
R 11%
00:49
01:49
49
18,55
0,36
1165
Abzweig, Bushaltestelle
rechts Tioslerweg, Sporthütte
R 1%
00:50
01:51
50
18,92
0,35
1173
Hof Unterdill in Tiosels
gerade Seis 7
R -6%
00:51
01:53
51
19,27
0,29
1155
Abzweig nach Seis 7
halb rechts bergab
R -12%
00:52
01:55
52
19,57
0,78
1121
Abzweig nach St. Michael 7
halb rechts bergab
R -10%
00:53
01:57
53
20,35
0,20
1052
Konsum - Markt
halb links
A 4%
00:55
02:02
54
20,55
0,06
1061
Sparkasse Kastelruth
rechts Zentrum
R -4%
00:56
02:03
55
20,60
0,07
1059
Hotel zum Wolf
halb links
R 4%
00:56
02:03
56
20,68
0,00
1062
Tourismusverein Kastelruth
Ende der Tour
R 0%
00:56
02:04
  ZEICHENERKLÄRUNG SCHWIERIGKEIT, WEGBESCHAFFENHEIT UND STEIGUNG
Zeichenerklärung Schwierigkeit
• Gesamt-Schwierigkeit aus Schwierigkeit bergauf (60%) und Schwierigkeit bergab (40%)
• Schwierigkeit bergauf aus Gesamtstrecke bergauf (30%), Gesamthöhenmeter bergauf (30%), Untergrund bergauf (10%),
  durchschnittliche Steigung bergauf (25%), maximal erreichte Höhe (5%).
• Schwierigkeit bergab aus Gesamtstrecke bergab (10%), Gesamthöhenmeter berg-ab (10%), Untergrund bergab (50%),
  durchschnittliches Gefälle bergab (30%).
• Kondition aus Gesamt-Streckenlänge (40%), Gesamt-Höhenmeter (50%) und maximal erreichter Höhe (10%).
• Fahrtechnik aus Untergrund (50%), Durchschnitt der Steigungen (30%) und Durchschnitt der Gefälle (20%).
• Panorama und Fahrspaß: subjektive Beurteilung des Autors

Zeichenerklärung Wegbeschaffenheit und Steigung
A = Asphalt
steil bergauf
ab + 15%
R = Radweg asphaltiert
bergauf
bis + 14%
S = Schotter
eben
ca. +/- 4%
W = Wald / Wiesen / Wanderweg
bergab
bis - 19%
P = Pfad, Single Trail
steil bergab
ab - 20%
T = Tragen / Schieben
X = Seilbahn / Transfer

Weg: Die Prozentangaben bezeichnen die durchschnittliche Steigung (+) oder das durchschnittliche Gefälle (-) zum nächsten Wegpunkt.
  DOWNLOADS
 
CHARAKTERISTIK
HÖHENPROFIL
ROADBOOK
KARTE
 
 
TOURENANGEBOT
  Ferienregion Gröden
  Ferienregion Seiser Alm
 
Langental Sanft
Grödner Talrunde
Eisacktal
Panoramatour Seiser Alm
Sankt Jakob
Sellajoch & Steinerne Stadt
Sellaronda im Uhrzeigersinn
Spitzbühel
Marinzen
Ruine Hauenstein
Völser Aicha
Tuff Alm & Hofer Alpl
Talrunde Seiser Alm
Tschafon
Schafstall & Tagusens
Sankt Oswald
Laurinhütte
Milchstrasse
Ciampinoi
Sellaronda gegen Uhrzeigersinn
Unter den Geislern
Val Duron
Unter Schlern & Hammerwand
Tierser Alpl
Val Duron Gondel
 
  VERHALTENSREGELN
 
  KONTAKT
 
  WETTER