DEU   |   ITA   |   ENG
 
LAURINHÜTTE
Alle öffnen | Alle schließen
  CHARAKTERISTIK UND VARIANTEN
Charakteristik
Die Tour zur Laurinhütte kombiniert intensives Konditionstraining bergauf mit herrlichen Dolomiten-Panoramen von den Logenplätzen der Seiser Alm und anspruchsvoller Fahrtechnik bergab.
Die Tour beginnt im Zentrum von Kastelruth direkt beim Turm. Zum Aufwärmen folgt man auf den ersten Kilometern einer wenig befahrenen Nebenstraße nach Tiosels. Kurz hinter Tiosels mündet man in die Straße Richtung Grödner Tal. Die nächsten fünf Kilometer bis zum Panider Sattel bringt man am besten zügig hinter sich, hier gibt es für Biker leider keine Alternative zur Hauptstraße. Vom Sattel geht es kurz bergab, bevor eine schmale Nebenstraße Richtung Pufels ansteigt. Den kürzlich gebauten Tunnel umgeht die schöne alte Schotterstraße, die unmittelbar in Pufels wieder in die Straße einmündet.
Nun etwas steiler, aber immer angenehm fahrbar, kurbelt man über Monte Piz hinauf zur Seiser Alm. Ein kurzes Stück folgt man der Straße Richtung Compatsch, zweigt dann aber auf die geschotterte Variante vorbei am Hotel Steger Dellai Richtung Alpenhotel Panorama. Schon auf diesem Abschnitt begeistern die Blicke auf die Rosszähne, die ersten Ausläufer des Rosengartens im Süden, und auf den Schlern.
Am Alpenhotel Panorama ist der Uphill-Marathon vorbei. Über 17 Kilometer lang ging es fast nur bergauf, insgesamt schon gut 1.100 Höhenmeter. Hier oben buhlen nun drei herrliche Einkehrmöglichkeiten um die Gunst durstiger und hungriger Biker: Das Alpenhotel Panorama mit seinem unvergesslichen 360-Grad-Rundumblick, die urige Laurinhütte mit perfektem Blick auf den Schlern, oder der Spitzbühel, der wie ein Adlerhorst über dem Tal thront und von dem aus der Schlern zum Greifen nahe erscheint.
Stärkung ist in jedem Fall angesagt, denn spätestens ab dem Parkplatz Spitzbühel ändert die Tour ihren Charakter deutlich.
War bisher hauptsächlich Kondition gefragt, sind nun die Fahrtechniker in ihrem Element. Der Trail Richtung Gstatsch hat es in sich, ist schmal, technisch, teilweise ein alter Karrenweg. Vorsicht: Bei Nässe oder nach Regenfällen ist es hier sehr rutschig.
Von Gstatsch geht der Abfahrtsspaß weiter: Ein schmaler, einsamer Trail zirkelt hinunter Richtung Bad Ratzes. Erst nach der Überquerung des Frommer Baches holt uns die Zivilisation in Form einer Schotterstraße wieder ein.
Kleine Nebenstraßen, teilweise für den Autoverkehr gesperrt, führen schließlich über Bad Ratzes und oberhalb von Seis nach
St. Konstantin und zurück nach Kastelruth.

 
 
Varianten
1. Leichtere Abfahrt: Wem die Trails auf der Abfahrt zu heftig sind, der kann an den Wegpunkten 43, 45 oder 48 „aussteigen“ und einfach über die Seiser Alm Straße abfahren. In jedem Fall mündet man in St. Valentin bei Wegpunkt 68 in die hier beschriebene Tour.

2. Leichtere Tour: Die Tour lässt sich abkürzen, in dem man bei Wegpunkt 21 einfach weiter geradeaus Richtung Compatsch fährt. Etwas unterhalb mündet man beim Parkplatz Spitzbühel (WP 41) wieder in die hier beschriebene Tour. Man verpasst so allerdings die schönsten Aussichtspunkte der Tour oben auf der Seiser Alm.

3. Längere Tour: Die Runde lässt sich auf der Seiser Alm beliebig verlängern. Eine Möglichkeit: Nach der Auffahrt bei Wegpunkt 20 nicht halb rechts nach Compatsch, sondern scharf links nach Saltria fahren. Von dort über Tirler und Almrosenhütte Richtung Alpenhotel Panorama. Bei Wegpunkt 25 mündet man kurz vor dem Hotel wieder in die hier beschriebene Tour.
 
 
  TOURDATEN
Tourdaten
Prozent der Strecke
Gesamtstrecke
30,24 km
100 %
Höhenmeter bergauf
1232 Hm
Höhenmeter bergab
1232 Hm
Maximale Höhe
2017 m
Asphalt
5,25 km
17,4 %
Radweg asphaltiert
14,84 km
49,1 %
Schotter
7,13 km
23,6 %
Wald / Wiesen / Wanderweg
2,00 km
6,6 %
Pfad
1,00 km
3,3 %
Tragen / Schieben
0,00 km
0,0 %
Seilbahn / Transfer
0,00 km
0,0 %
 
Fahrzeiten
Fahrzeit ohne Pausen
Fahrzeit bei 10 km/h
3 Std 01 min
Fahrzeit bei 12 km/h
2 Std 31 min
Fahrzeit bei 14 km/h
2 Std 10 min
Fahrzeit bei 16 km/h
1 Std 53 min
Fahrzeit bei 18 km/h
1 Std 41 min
Fahrzeit bei 20 km/h
1 Std 31 min
   
   
   
   
   
   
Kondition
Kondition gesamt
3,6
Gesamt-Höhenmeter
4,0
Gesamt-Streckenlänge
3,0
Maximale Höhe
4,0
Fahrtechnik
Fahrtechink gesamt
3,0
Untergrund
2,6
Steigungen Ø
3,0
Gefälle Ø
4,0
   
Schwierigkeit
Schwierigkeit gesamt
3,3
Schwierigkeit bergauf
3,3
Schwierigkeit bergab
3,4
Erlebniswert
Panorama
5,0
Fahrspaß
4,0
     
   
  ANFAHRT UND STARTORT
Anfahrt
Von Norden kommend:
Autobahnausfahrt A22 Klausen - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS12 bis Waidbruck, dann Richtung Seiser Alm.
Von Süden kommend:
Autobahnausfahrt A 22 Bozen Nord - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS 12 bis Blumau, dann Richtung Seiser Alm.

Startort
In allen Ortschaften stehen mehrere Parkplätze und Parkgaragen zur Verfügung. Die blau eingegrenzten Parklücken sind gebührenpflichtig – Tickets gibt es bei den entsprechenden Automaten. Alle anderen Parkplätze sind gebührenfrei.
Die Tour beginnt beim Tourismusverein Kastelruth.
 
  ROADBOOK
Nr
km
Next
Hm
Sym
Ort
Richtung
Weg
Zeit 22 km/h
Zeit 10 km/h
1
0,00
0,07
1062
Tourismusverein Kastelruth
gerade zwischen Kastelruther Turm und Brunnen durch
R -4%
00:00
00:00
2
0,07
0,06
1059
Hotel zum Wolf
halb rechts
R 4%
00:00
00:00
3
0,13
0,20
1061
Sparkasse Kastelruth
links St. Michael
A -4%
00:00
00:00
4
0,33
0,78
1052
Konsum - Markt
halb rechts St. Michael 7
R 10%
00:00
00:01
5
1,11
0,29
1121
Gabelung
(rechts nach St. Michael 7)
halb links
R 12%
00:03
00:06
6
1,41
0,35
1155
Abzweig nach Seis 7
halb links St. Michael 7
R 6%
00:03
00:08
7
1,76
0,36
1173
Hof Unterdill in Tiosels
gerade
R -1%
00:04
00:10
8
2,12
0,17
1165
Einmündung Hauptstraße
rechts bergauf
A 7%
00:05
00:12
9
2,29
0,90
1177
Abzwei zur Wasserebene
gerade bergauf
A 6%
00:06
00:13
10
3,19
1,12
1232
Ritsch Hof in St. Michael
(Abzweig zum Schafstall)
gerade
A 5%
00:08
00:19
11
4,31
1,92
1280
Kirche St. Michael
gerade
A 9%
00:11
00:25
12
6,23
0,96
1443
Panider Sattel 1437 m
gerade
A -6%
00:16
00:37
13
7,18
0,53
1387
Hotel Albion
halb rechts bergauf Pufels
R 10%
00:19
00:43
14
7,72
0,26
1441
Abzweig alte Straße nach Pufels
scharf rechts bergauf
R 10%
00:21
00:46
15
7,98
1,27
1467
Kehre (Ende Asphalt)
gerade
S 3%
00:21
00:47
16
9,25
0,79
1510
Einmündung
halb rechts
R -4%
00:25
00:55
17
10,04
2,42
1473
Pufels
halb rechts bergauf
Seiser Alm
R 13%
00:27
01:00
18
12,47
1,00
1777
Hotel Monte Piz
gerade
R 8%
00:33
01:14
19
13,47
0,14
1862
Einmündung
halb rechts
R 1%
00:36
01:20
20
13,61
1,07
1864
Einmündung Hauptsraße
halb rechts Compatsch
R -1%
00:37
01:21
21
14,68
0,18
1856
Kreuzung
scharf links Hans und
Paula Steger Weg 3
R 9%
00:40
01:28
22
14,86
0,13
1874
Hotel Steger Dellai
gerade
S 4%
00:40
01:29
23
14,99
0,90
1879
Abzweig zur
Gostner Schwaige
gerade Hans und
Paula Steger Weg
W 4%
00:40
01:29
24
15,89
1,39
1912
Kreuzung
halb rechts Schlern 5
S 6%
00:43
01:35
25
17,27
0,01
1980
Einmündung Asphaltstraße
rechts
R 0%
00:47
01:43
26
17,29
0,29
1980
Abzweig
scharf links
Gasthof Panorama
R 9%
00:47
01:43
27
17,85
0,08
2007
Alpenhotel Panorama
halb links
S 5%
00:47
01:45
28
17,65
0,03
2011
Bergstation Panorama
gerade
S 0%
00:48
01:45
29
17,68
0,50
2011
Abzweig zum Tierser Alpl 2
gerade Spitzbühel
S 2%
00:49
01:46
30
18,18
0,19
2015
Abzweig zur Sattler Schweige
rechts Spitzbühel
S -1%
00:50
01:49
31
18,37
0,27
2013
Laurinhütte
links
W -1%
00:50
01:50
32
18,64
0,56
2012
Abzweig zur Sattler Schweige
halb rechts Spitzbühel
S - 9%
00:52
01:51
33
19,20
0,09
1964
Einmündung
halb rechts Spitzbühel
S -8%
00:37
01:55
34
19,29
0,53
1957
Sitzbank, Tisch
gerade Spitzbühel
S -3%
00:52
01:55
35
19,82
0,09
1939
Abzweig zum Schlernhaus
halb rechts Spitzbühel
R -7%
00:54
01:58
36
19,91
0,09
1933
Abzweig
gerade bergab
R -14%
00:54
01:59
37
19,99
0,11
1921
Abzweig
halb links Spitzbühel
S 11%
00:54
01:59
38
20,11
0,11
1935
Spitzbühel
zurück
S -11%
00:54
02:00
39
20,22
0,93
1921
Einmündung Asphaltstraße
links bergab
R -15%
00:55
02:01
40
21,14
0,50
1777
Abzweig Schotterstraße
gerade bergab
R -13%
00:57
02:06
41
21,64
0,20
1710
Kehre Parkplatz Spitzbühel,
Bushaltestelle
halb links bergab
Seiser Alm Straße
R -7%
00:59
02:09
42
21,84
0,10
1696
Abzweig zur Marinzenhütte
(kleiner Parkplatz)
gerade
R -7%
00:59
02:11
43
21,94
0,50
1688
Abzweig
halb links Kastelruth,
Seis 4
W-22%
00:59
02:11
44
22,45
0,40
1575
Kreuzung
scharf links Seiser Alm Straße
R -8%
01:01
02:14
45
22,84
0,37
1542
Abzweig
halb links bergab
P -18%
01:02
02:17
46
23,21
0,10
1481
Pfadabzweig
gerade bergab
W-10%
01:03
02:19
47
23,31
0,18
1469
Gstatsch
scharf links bergab
Seiser Alm Straße
R -5%
01:03
02:19
48
23,49
0,08
1457
Kehre 3
links Bad Ratzes
P -28%
01:04
02:20
49
23,57
0,51
1433
Kreuzung Reitpfad
links
P -15%
01:04
02:21
50
24,08
0,04
1368
Abzweig Wanderweg
halb links Bad Ratzes 9
P -9%
01:05
02:24
51
24,12
0,09
1364
Bachbrücke
rechts Bachbrücke queren
W-13%
01:05
02:24
52
24,22
0,58
1353
Einmündung Schotterstraße
rechts
S -18%
01:06
02:25
53
24,79
0,23
1244
Abzweig Wanderweg nach Bad Ratzes
gerade
S -15%
01:07
02:28
54
25,02
0,14
1210
Abzweig in Kehre (Naturparkgranze)
scharf links bergab
S -9%
01:08
02:30
55
25,16
0,12
1197
Kreuzung
halb rechts bergab
S -13%
01:08
02:30
56
25,28
0,18
1182
Einmündung Ratzesweg (Bank)
halb rechts bergab
R -9%
01:08
02:31
57
25,46
0,09
1167
Abzweig
halb links eben
S - 3%
01:09
02:32
58
25,55
0,13
1165
Gabelung Wasserspeicher
halb rechts Seis 1
W-12%
01:10
02:33
59
25,68
0,40
1148
Einmündung Straße
halb links bergab
R -10%
01:11
02:34
60
26,08
0,11
1109
Abzweig nach Seis Umlaufbahn
gerade bergab
R -7%
01:11
02:36
61
26,19
0,33
1102
Holzbrücke
rechts über Brücke
R -1%
01:04
02:37
62
26,53
0,54
1097
Abzweig nach Bad Ratzes 6
halb links Kastelruth 6
R -0%
01:12
02:39
63
27,07
0,16
1095
Kreuzung Kreuzweg
gerade Kastelruth 6
R 7%
01:13
02:42
64
27,23
0,27
1105
Abzweig
halb links Kastelruth 6
R 4%
01:14
02:43
65
27,50
0,26
1115
Privatparkplatz
gerade
S 7%
01:14
02:44
66
27,76
0,26
1134
Patener Hof
halb rechts Kastelruth 6
R 9%
01:15
02:46
67
28,01
0,08
1155
Einmündung Seiser Alm Straße
scharf rechts bergauf
R 5%
01:16
02:48
68
28,08
0,12
1159
Abzweig
links Psoar - Hof
R 1%
01:16
02:48
69
28,21
0,70
1160
Psoar - Hof
halb rechts Kastelruth 6
R 1%
01:16
02:49
70
28,90
0,74
1159
Kreuzung
gerade Kastelruth 6
S -9%
01:18
02:53
71
29,65
0,47
1098
Abzweig nach Telfen 6A
halb rechts Kastelruth 6
R -8%
01:20
02:57
72
30,12
0,06
1061
Sparkasse Kastelruth
gerade Zentrum
R -4%
01:22
03:00
73
30,17
0,07
1059
Hotel zum Wolf
halb links
R 4%
01:22
03:01
74
30,24
0,00
1062
Tourismusverein Kastelruth
Ende der Tour
R 0%
01:22
03:01
  ZEICHENERKLÄRUNG SCHWIERIGKEIT, WEGBESCHAFFENHEIT UND STEIGUNG
Zeichenerklärung Schwierigkeit
• Gesamt-Schwierigkeit aus Schwierigkeit bergauf (60%) und Schwierigkeit bergab (40%)
• Schwierigkeit bergauf aus Gesamtstrecke bergauf (30%), Gesamthöhenmeter bergauf (30%), Untergrund bergauf (10%),
  durchschnittliche Steigung bergauf (25%), maximal erreichte Höhe (5%).
• Schwierigkeit bergab aus Gesamtstrecke bergab (10%), Gesamthöhenmeter berg-ab (10%), Untergrund bergab (50%),
  durchschnittliches Gefälle bergab (30%).
• Kondition aus Gesamt-Streckenlänge (40%), Gesamt-Höhenmeter (50%) und maximal erreichter Höhe (10%).
• Fahrtechnik aus Untergrund (50%), Durchschnitt der Steigungen (30%) und Durchschnitt der Gefälle (20%).
• Panorama und Fahrspaß: subjektive Beurteilung des Autors

Zeichenerklärung Wegbeschaffenheit und Steigung
A = Asphalt
steil bergauf
ab + 15%
R = Radweg asphaltiert
bergauf
bis + 14%
S = Schotter
eben
ca. +/- 4%
W = Wald / Wiesen / Wanderweg
bergab
bis - 19%
P = Pfad, Single Trail
steil bergab
ab - 20%
T = Tragen / Schieben
X = Seilbahn / Transfer

Weg: Die Prozentangaben bezeichnen die durchschnittliche Steigung (+) oder das durchschnittliche Gefälle (-) zum nächsten Wegpunkt.
  DOWNLOADS
 
CHARAKTERISTIK
HÖHENPROFIL
ROADBOOK
KARTE
 
 
TOURENANGEBOT
  Ferienregion Gröden
  Ferienregion Seiser Alm
 
Langental Sanft
Grödner Talrunde
Eisacktal
Panoramatour Seiser Alm
Sankt Jakob
Sellajoch & Steinerne Stadt
Sellaronda im Uhrzeigersinn
Spitzbühel
Marinzen
Ruine Hauenstein
Völser Aicha
Tuff Alm & Hofer Alpl
Talrunde Seiser Alm
Tschafon
Schafstall & Tagusens
Sankt Oswald
Laurinhütte
Milchstrasse
Ciampinoi
Sellaronda gegen Uhrzeigersinn
Unter den Geislern
Val Duron
Unter Schlern & Hammerwand
Tierser Alpl
Val Duron Gondel
 
  VERHALTENSREGELN
 
  KONTAKT
 
  WETTER